Sonosan – Vital-und Nährstoffe bei Problemen mit dem Gehör

Gehörprobleme, Ohrgeräusche, Innenohrstörungen und Tinnitus sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet.
Umweltbedingungen und Dauerbeschallung durch Lärm machen dem Gehör schwer zu schaffen. Auch schlechte Ernährungsgewohnheiten und Genussmittelmissbrauch schaden dem Gehör.
Das Nahrungsergänzungspräparat Sonosan ist speziell auf die Energie-und Sauerstoffverbrauchenden Stoffwechselvorgänge des Gehörs abgestimmt.
Hören ist ein aktiver Vorgang, für den eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitalstoffen nötig sind, damit alle Abläufe reibungslos funktionieren.

Die ausgleichenden und harmonisierenden Wirkungen von Sonosan

Eine Unterversorgung kann die Hörfähigkeit mit der Zeit einschränken, außerdem können lästige Ohrgeräusche die Folge sein.
Sonosan wirkt mit seinen sich sinnvoll ergänzenden Inhaltsstoffen nicht nur prophylaktisch, sondern kann auch bei bereits bestehenden Schädigungen sinnvoll eingesetzt werden.
Die hochwertigen Arzneizutaten in Sonosan wirken harmonisierend und ausgleichend auf das Gehör und unterstützen das komplexe Zusammenspiel zwischen Reizweiterleitung und Geräuschwahrnehmung im Innenohr.

Das einzigartige Sonosan Nährstoffkonzept für die gesunde Funktion der Ohren

Der in Sonosan enthaltene Cytrilan Komplex besteht aus einer Kombination natürlicher Palmfrucht-und Citrusextrakte mit einem hohen Anteil an so genannten besonders wertvollen sekundären Pflanzenstoffen.
Vorgänge im Zellstoffwechsel des Innenohres und die Regeneration empfindlicher Strukturen werden damit unterstützt. Ein weiterer wichtiger Inhaltsstoff in Sonosan ist der Schisandra Extrakt.
In Asien ist diese Pflanze aufgrund ihrer ausgleichenden und vitalisierenden Wirkung zur Aufrechterhaltung der Gesundheit seit Jahrtausenden beliebt und geschätzt.